Benutzervereinbarung
Die vorliegende Benutzervereinbarung (im Folgenden als "Vereinbarung" bezeichnet) regelt das Rechtsverhältnis zwischen der Gesellschaft mit beschränkter Haftung OOO "Laboratorija Bezopasnych Sistem, OGRN-Code (FBN) 1157746710142, Steuer-ID-Nr. 7730179829, juristische Adresse: 123001, Moskau, ul. Sadowaja-Kudrinskaja, Haus 25 (im Folgenden als "Administrator" bezeichnet) und dem Internetbenutzer (im Folgenden als " Benutzer" bezeichnet), nachfolgend beisammen als "Parteien" bezeichnet, die sich aus der Nutzung der unter https://de.advalange.com befindlichen Webseite, der damit verbundenen Inhalte und der auf der Webseite veröffentlichten Objekte des geistigen Eigentums ergeben.

Die Nutzungsvereinbarung kann durch den Administrator jederzeit ohne gesonderte Mitteilung an den Benutzer geändert werden. Eine neue Fassung der Benutzervereinbarung tritt mit ihrer Veröffentlichung auf der Webseite https://de.advalange.com in Kraft. Eine regelmäßige Einsicht in die jeweils gültige Fassung der Benutzervereinbarung liegt in der Verantwortung des Benutzers. Die Benutzung der Webseite nach dem Inkrafttreten der Neufassung der Benutzervereinbarung bedeutet das Einverständnis des Benutzers damit und die Anwendung der Bestimmungen der Neufassung auf ihn im vollen Ausmaß.

1. Begriffe und Definitionen

1.1. In dieser Benutzervereinbarung haben die nachfolgend aufgeführten Begriffe die folgende Bedeutung:

Benutzer ist eine rechtsfähige natürliche Person, die dieser Vereinbarung beigetreten ist und im eigenen Interesse oder im Namen und im Auftrag der von ihr vertretenen juristischen Person handelt.

Service ist eine Gesamtheit von Dienstleistungen, Funktionsmöglichkeiten, Diensten, Tools, die dem Benutzer auf der Webseite im Rahmen ihrer Nutzung zur Verfügung stehen.

Vereinbarung ist die vorliegende Benutzervereinbarung inklusive sämtlicher Ergänzungen und Änderungen, die die Funktion der Webseite und die Interaktion des Benutzers mit der Webseite regeln.

Webseite ist eine Internet-Ressource, bei der es sich um eine Gesamtheit von im Informationssystem enthaltenen Informationen und Objekten des geistigen Eigentums handelt (einschließlich Computersoftware, Datenbank, grafische Darstellung des Interface (Design) usw.), auf die der Zugang von verschiedenen mit dem Internet verbundenen Benutzergeräten aus durch spezielle Software zur Navigation auf Webseiten (Browser), die in der Domäne https://de.advalange.com und ihren Subdomänen angelegt ist, ermöglicht wird.

Personenbezogene Daten sind alle den Benutzer (Subjekt der personenbezogenen Daten) betreffenden und ihn identifizierenden Informationen und Angaben, die an den Administrator übermittelt und von ihm als Betreiber gemäß der vereinbarten Richtlinie zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet werden.

2. Allgemeine Bestimmungen

2.1. Diese Vereinbarung regelt das Verfahren zur Nutzung der Webseite sowie die Beziehungen, die sich zwischen dem Administrator und dem Benutzer bei der Nutzung der Webseite ergeben, einschließlich der Vorgehensweise bei der elektronischen Kommunikation zwischen ihnen.

2.2. Diese Vereinbarung ist ein Angebot, das sich an einen unbestimmten Personenkreis richtet und einen Vorschlag des Administrators enthält, sich selbst als Parte des Lizenzvertrags zu betrachten, der das Recht auf die Nutzung der Webseite und eine Vereinbarung über die Bedingungen der elektronischen Interaktion über die Webseite und/oder die App zu den in der Vereinbarung mit der Person, die das Angebot angenommen hat, festgelegten Bedingungen gewährt (Artikel 435 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation). Die Gültigkeitsdauer des Angebots ist zeitlich unbegrenzt. Die ordnungsgemäße Annahme dieser Vereinbarung als ein Angebot im Sinne von Artikel 438 Absatz 3 und Artikel 1286 Absatz 3 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation ist der Beginn der Nutzung der Webseite.

2.3. Die Nutzung der Webseite, einschließlich der Anzeige der auf der Webseite veröffentlichten Informationen, bedeutet die Zustimmung des Benutzers zu den Bedingungen dieser Vereinbarung und die Verpflichtung, die Anweisungen zur Nutzung der Dienste zu befolgen, sowie die Verantwortung für Handlungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite.

2.4. Mit dem Zugriff auf die Webseite und folglich dem Abschluss dieser Vereinbarung garantiert der Benutzer, dass er alle Rechte und Befugnisse hat, die zum Abschluss bzw. zur Durchführung der Vereinbarung sowie zur Durchführung und zum Abschluss von Verträgen mit Gegenparteien durch die Nutzung der Dienstleistungen erforderlich sind, insbesondere dass er volljährig und uneingeschränkt geschäftsfähig ist oder dass er ein Minderjähriger ist, der durch Entscheidung der zuständigen Behörde für unbeschränkt geschäftsfähig erklärt wurde (Emanzipation), oder dass er ein Minderjähriger ist, der das vierzehnte Lebensjahr vollendet hat und die schriftliche Genehmigung in der gesetzlich vorgeschriebenen Form von seinen Eltern oder anderen gesetzlichen Vertretern zum Abschluss der Vereinbarung erhalten hat. Der Administrator hat jederzeit das Recht, vom Benutzer die Vorlage von Informationen und Dokumenten zu verlangen, die die oben genannten Rechte und Befugnisse bestätigen.

2.5. Die Bedingungen der Vereinbarung können vom Benutzer ausschließlich als Ganzes akzeptiert werden (Absatz 1 des Artikels 428 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation). Nach der Annahme der Bedingungen dieser Vereinbarung durch den Benutzer erhält der zwischen dem Verwalter und dem Benutzer geschlossene Vertrag Gültigkeit, wobei ein solcher Vertrag wie ein von beiden Parteien unterzeichnetes Dokument in Papierform nicht abgefasst wird. Sollte der Benutzer mit den Bedingungen der Vereinbarung nicht einverstanden sein, verpflichtet er sich zur sofortigen Nutzungsunterbrechung der Webseite.

3. Allgemeine Bedingungen für die Nutzung der Webseite

3.1. Der Administrator bietet dem Benutzer unter den Bedingungen dieser Vereinbarung an, die auf der Webseite verfügbaren Dienste zu nutzen, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf die Kenntnisnahme von Informationen über die vom Administrator angebotenen Dienste und abgeschlossenen Projekte sowie andere Funktionen der Webseite.

3.2. Der Administrator kann jederzeit die Bedingungen für die Bereitstellung der Dienste überarbeiten oder ändern, die Funktionalität der Webseite und/oder der Dienste hinzufügen, ändern, einschränken, erweitern, einschließlich der Bedingungen für den Zugang des Benutzers zu den Diensten oder bestimmten Funktionsmöglichkeiten der Webseite.

3.3. Der Benutzer ist berechtigt:
· Zugang zur Nutzung der Dienste und der Webseite gemäß den Vorgaben des Administrators zu erhalten;

· Jegliche Fragen in Bezug auf die auf der Webseite angebotenen Dienste und andere auf der Webseite veröffentlichten Informationen stellen;

· Die Webseite ausschließlich zu den Zwecken und in der Weise zu nutzen, die durch die Vereinbarung vorgesehen und durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation nicht verboten sind.

3.4. Der Benutzer der Webseite verpflichtet sich:
· Keine vertraulichen und durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation geschützten Informationen über natürliche oder juristische Personen zu verbreiten, die dem Nutzer durch die Nutzung der Webseite zugänglich wurden, einschließlich personenbezogener Daten anderer Benutzer;

· Die Webseite nicht zur Veröffentlichung von Werbeinformationen zu verwenden, es sei denn mit der Zustimmung des Administrators;

· Keine Geräte, Programme, Verfahren, Algorithmen und Methoden, automatische Vorrichtungen oder gleichwertige manuelle Prozesse zu verwenden, um auf den Inhalt der Webseite zuzugreifen, diesen zu erwerben, zu kopieren oder zurückzuverfolgen;

· Das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite nicht zu stören;

· In keiner Weise zu versuchen, die Navigationsstruktur der Webseite zur Erlangung oder zum Versuch der Erlangung von Informationen, Dokumenten oder Inhalten auf irgendeine Weise zu umgehen, die nicht ausdrücklich durch die Webseitendienste bereitgestellt wird;

· Keine Rückwärtssuche durchzuführen, keine Informationen über andere Benutzer der Webseite zurückzuverfolgen oder zu versuchen, diese zurückzuverfolgen.
· Die Webseite und deren Inhalt nicht für Zwecke zu nutzen, die durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation verboten sind, sowie nicht zu gesetzwidrigen Handlungen oder anderen Aktivitäten anzustiften, die die Rechte des Eigentümers der Webseite oder anderer Personen verletzen.

3.5. Durch die Annahme der Bedingungen dieser Vereinbarung bestätigt und garantiert der Benutzer, dass:
· Er über alle erforderlichen Rechte und Befugnisse verfügt, um die Vereinbarung über die Nutzung der Webseite und deren Durchführung abzuschließen;

· Die Nutzung des Service durch den Benutzer nur zu den durch diese Vereinbarung erlaubten Zwecken, vorbehaltlich der Bestimmungen dieser Vereinbarung sowie der Anforderungen des anwendbaren Rechts und der allgemein anerkannten Praxis, erfolgt;

· Der Benutzer wird keine Handlungen vornehmen, die der Bereitstellung des Service oder der Funktion der jeweiligen Geräte, Netzwerke oder Software, über die die Webseite bereitgestellt wird, entgegenstehen oder diese behindern;

3.6.
Im Falle eines mehrmaligen oder groben Verstoßes gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung und/oder gegen gesetzliche Anforderungen behält sich der Administrator das Recht vor, die Bereitstellung der Webseite einzuschränken (zu beenden), ohne dass Verluste des Benutzers, die mit solchen Handlungen des Administrators verbunden sind, erstattet werden.

4. Geistige Eigentumsrechte

4.1. Der Administrator besitzt die ausschließlichen Rechte auf die Webseite als Ganzes und ihre einzelnen Komponenten, einschließlich der ausschließlichen Rechte auf sämtliche Ergebnisse geistiger Aktivitäten, einschließlich Programmcode, Datenbanken, Designarbeiten, Texte, Musterberichte sowie Individualisierungsmittel (Handelsbezeichnung) (Handelsname, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken, Geschäftsbezeichnungen). Die Nutzung der Webseite führt nicht zur Übertragung von Rechten auf diese oder ihre Bestandteile. Der die Webseite nutzenden Person wird ein beschränktes Recht auf deren Nutzung in Übereinstimmung mit den Bestimmungen und Bedingungen der Vereinbarung gewährt.

4.2. Der Administrator ist berechtigt, technische Beschränkungen aller Art für die Nutzung der Webseite vorzunehmen, die den Benutzern von Zeit zu Zeit in der vom Administrator gewählten Form und Weise mitgeteilt werden.

4.3. Benutzer und sonstige interessierte Parteien sind im Falle der Feststellung von Verstößen gegen geistige Rechte und anderen rechtswidrigen Handlungen anderer Benutzer der Website verpflichtet, zunächst den Administrator per E-Mail an info@advalange.ru über solche Übertretungen zu benachrichtigen.

4.4. Diese Nutzungsvereinbarung legt ein verbindliches vorgerichtliches Beilegungsverfahren für alle Beanstandungen und Streitigkeiten in Bezug auf den Betrieb der Webseite, die Verhältnisse zu den Benutzern und die Nutzung von Objekten des geistigen Eigentums fest.

4.5. Der Administrator ist verpflichtet, den Antrag innerhalb von 10 Werktagen zu prüfen und alle möglichen Maßnahmen zur Beseitigung der Verstöße zu ergreifen.

4.6. Beim Eingang eines schriftlichen Hinweises des Rechtsinhabers auf die Verletzung des geistigen Eigentumsrechtes mit der Angabe des Webseitenteils und (oder) der Internetnetzadresse, worauf solches Material veröffentlicht wird, trifft der Administrator rechtzeitig die notwendigen und ausreichenden Maßnahmen für die Unterbindung der Verletzung des geistigen Eigentumsrechtes.

4.7. Solche Maßnahmen bestehen in der Identifizierung des Rechtsinhabers auf der Grundlage der von ihm vorgelegten Nachweise, in der Ermittlung der Umstände möglicher Verletzungen des geistigen Eigentumsrechtes und in der Entscheidung über die Mittel zur Beendigung der Rechtsverletzung. Die Beendigung der Rechtsverletzung erfolgt in der Regel durch die Entfernung des strittigen Inhalts von der Webseite, die Sperrung des Zugangs zur Seite oder durch die Klärung der Verhältnisse mit dem Rechtsinhaber - durch das Erhalten der Erlaubnis zur Nutzung des strittigen Inhalts.

4.8. Sofern das Gesetz eine Liste notwendiger und ausreichender Maßnahmen und das Verfahren zu ihrer Durchführung festlegt, wird der Administrator solche Maßnahmen ergreifen.

5. Haftungsbeschränkung des Administrators

5.1. Der Administrator ist nicht verantwortlich für die Verwendung von öffentlich zugänglichen persönlichen Daten der Benutzer durch Dritte;

5.2. Sollte der Administrator im Zusammenhang mit Verletzungen von Rechten und/oder Interessen Dritter, die der Benutzer zu vertreten hat, sowie mit gesetzlich festgelegten Verboten oder Einschränkungen haftbar gemacht oder bestraft werden, ist der Benutzer verpflichtet, dem Administrator die Schäden in voller Höhe zu erstatten.

5.3. Die Haftung des Administrators ist unter allen möglichen Umständen auf 1.000 (eintausend) Rubel oder den Gegenwert in Fremdwährung beschränkt und wird dem Administrator nur für seine schuldhaften Handlungen auferlegt.

6. Nutzungsbedingungen für personenbezogene Daten

6.1. Durch den Beitritt zu den Bedingungen der vorliegenden Vereinbarung erteilt der Benutzer seine schriftliche Einwilligung zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die zum Zweck des Vertragsabschlusses gemäß den Bedingungen aus dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden, sowie zu deren anschließender Durchführung.

6.2. Die Gesamtheit der Handlungen des Benutzers in Übereinstimmung mit den auf der Webseite aufgeführten Anweisungen, einschließlich der Zurverfügungstellung von Daten und anderen Informationen, die der Benutzer über ein spezielles Formular des Benutzerinterfaces der Webseite vornimmt, bedeutet seine freiwillige informierte Zustimmung zur Verarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Beantragung eines Rückrufs und der Tätigung eines solchen Anrufs oder mehrerer Anrufe durch den Administrator oder zum Zweck der Beantragung einer Antwort per E-Mail und der Versendung eines solchen Schreibens oder mehrerer solcher Schreiben er E-Mail durch den Administrator.

6.3. Durch den Beitritt zu den Bedingungen dieser Vereinbarung tritt der Benutzer automatisch der auf der Webseite veröffentlichten Datenschutzrichtlinie im Hinblick auf die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten bei.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Alle Streitigkeiten, die sich aus Rechtsverhältnissen nach dieser Vereinbarung ergeben, werden durch Verhandlungen beigelegt. Für den Fall, dass die Parteien nicht zu einer Lösung der zwischen ihnen im Laufe der Verhandlungen entstandenen Streitigkeiten kommen, sollten diese Streitigkeiten dem zuständigen Gericht der Russischen Föderation am Sitz des Administrators unter obligatorischer Einhaltung des Aufforderungsverfahrens zur Prüfung eingereicht werden. Die Forderung muss vom Benutzer schriftlich an die in der Vereinbarung angegebene Adresse des Administrators gerichtet werden. Der Administrator ist berechtigt, die Forderung in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse des Benutzers zu senden. Die Erwiderungsfrist auf den Anspruch beträgt 1 (einen) Kalendermonat.

7.2. Diese Vereinbarung und alle Nachträge dazu sind offizielle Dokumente und werden unter https://de.advalange.com veröffentlicht.

7.3. Der Administrator hat das Recht, die Bedingungen dieser Vereinbarung jederzeit einseitig ohne vorherige Abstimmung mit dem Benutzer zu verändern, wobei er die obligatorische Veröffentlichung der geänderten Bedingungen auf der Webseite https://de.advalange.com von mindestens 3 Tagen vor dem Inkrafttreten zu gewährleisten hat. Der Benutzer hat die Änderungen in dieser Vereinbarung selbstständig zu verfolgen. Falls der Benutzer mit den Änderungen nicht einverstanden ist, hat er das Recht, auf die Nutzung der Webseite und Dienste zu verzichten. Nutzt der Benutzer die Seite und den Service weiterhin, bedeutet dies, dass er alle Änderungen (neue Fassung der Vereinbarung) ohne Vorbehalt akzeptiert hat.

7.4. Im Falle von Unstimmigkeiten geht der auf der Webseite veröffentlichte Wortlaut der Vereinbarung jedem anderen Wortlaut der Vereinbarung vor.

7.5. Die E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme mit den Fachkräften der Support-Abteilung (technische Fragen) sowie für das Versenden von Rückmeldungen und Vorschlägen ist: info@advalange.com

8. Angaben des Administrators

Vollständige Bezeichnung

OOO "Laboratorija Bezopasnych Sistem, GmbH
OGRN-Code (FBN) 1157746710142
Steuer-ID-Nr. 7730179829
KPP (Erfassungsgrund-Code) 770301001
Geschäftsanschrift: 123001, Moskau, ul. Sadowaja-Kudrinskaja, Haus 25
Postanschrift: 123001, Moskau, ul. Sadowaja-Kudrinskaja, Haus 25
Telefon/Fax (499) 350-5049
E-Mail-Adresse: info@advalange.com